Skip to main content

Pssst. SWA als ASS Schulprojekt Spezial in der letzten Schulwoche vor den Ferien. Schaut in Eurer Projektwochen-Programm für Auswahl 🙂

Die Smart Waste Agency (SWA) ist eine entstehende Spezial-Einheit der Smart City Kassel.

Die Agentinnen und Agenten unterstützen unsere Stadt bei der Bewältigung von Müllmonstern.

In der ersten Runde bieten wir zehn Kandidatinnen und Kandidaten eine Grundausbildung, Zugang zum Online-Agenten-Netzwerk und den Missionen.

Du bist zwischen 12 und 21 Jahre alt und wohnst in der Region Kassel  ?

Dann bewirb Dich bis zum 13. Juni bei der SWA. Wir freuen uns auf Dich! 

Einsatz Gebiete

Die Agenten (m/w/d) der SWA arbeiten Hybrid:
Bequem von Zuhause, von unterwegs oder vor Ort.
Sie spezialisieren sich auf eine der drei SWA Abteilungen oder sind in allen unterwegs.

Mitglieder der SWA erhalten Punkte (Action Points: AP) für die Teilnahme an Missionen. Mit den AP´s werden Erfolge (Achievements) und Vorteile (Buffs) in der Stadt freigeschaltet.

Ob Cyber-Spezialisten, Kreative oder handfeste Praktiker:innen
– die SWA bietet mit drei Abteilungen Möglichkeiten für vielfältige Talente

Intel Services

Die „Intelligence Services“ der SWA sammeln durch Crowdsourcing und Data-Mining Abfall-Daten.

Die Cyber-Spezialisten bereiten dann diese Datasets z.B. als interaktive Karten, gut designte Statistiken und Mini-Apps auf. Die Intel-Services experimentieren auch innerhalb einer eigenen Cloud mit KI Modellen.

Psy-Ops

Die „Psychologischen Operationen“ informieren, klären auf und trainieren die Bevölkerung in Müllmonster Kompetenz.

Die Hauptmission der Kreativ-Agenten (m/w/d) ist die Entwicklung eines freien Brett- und Kartenspiels,  intern als ‚THE SWAG‘ bekannt: das Smart Waste Agency Game. Ein Open-Source-Spiel aus recycelten Materialien (Spielbrett, Karten, Hüllen, Boxen, Poster, Comics und AR..), das die Spieler:innen auf eigene Abfall-Missionen schickt.

Field Missions

FeldAgenten (m/w/d) der SWA  sind an verschiedenen Orten unserer Stadt im Einsatz. Sie untersuchen, sammeln und wiegen wilde Müllmonster oder testen innovative Lösungen zur Müllreduzierung, Wiederverwertung und zum Recycling vor Ort.


Müllmonster

Es gibt unterschiedlichste Typen und Untergruppen – alle mit ihren eigenen Herausforderungen. Die SWA identifiziert und katalogisiert die Müllmonster-Arten und findet Wege, sie zu bewältigen.


Das epische Ziel

Am 27.10.2024 (Ende der Herbstferien) wollen wir den Smart Waste Agency Report mit all unseren Missions-Ergebnissen aus 4 Monaten Einsatzzeit präsentieren und als Website veröffentlichen.

An sieben Tagen in der Woche steht Euch neben den Online Werkzeugen auch der Futurespace in der Kasseler Innenstadt als HQ zur Verfügung.

Von Montag bis Freitag sind Coaches für Euch da und unterstützen bei Fragen, Problemen und mit Ausrüstung.

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 10:00 – 18:00 Uhr
Sa + So: 14:00 – 18:00 Uhr

Wilhelmsstrasse 2
34117 Kassel
https://www.futurespace.org

raumlabor, wellbeing stiftung, Untere Karlsstraße 14, 34117 Kassel

Das raumlabor der Wellbeing Stiftung ist das Atelier, in dem die kreative Psy-Ops Abteilung am Brett- und Kartenspiel aus recycelten Materialien arbeitet. Auch hier stehen Euch fachübergreifende Coaches zur Seite.


Wieviele Stunden in der Woche sollte ich für die SWA einplanen ?

Mindestens 3 Stunden und den Rest so, wie es für Dich machbar ist. Für das wöchentliche Online/Offline Treffen ist eine Stunde angesetzt.

Was muss ich dann nochmal machen ?

Worauf DU Lust hast ! 🙂 Die drei Abteilungen bieten unterschiedliche Möglichkeiten und das Mission-Board hat ein wechselndes Angebot an Missionen, für die Du Dich einschreiben kannst.

Weitere Fragen ? Schreibt gern an unsere Senior-Agenten, sendet eine Textnachricht oder kommt vorbei.

Mo – Fr: 10:00 – 18:00 Uhr
Futurespace Wilhelmsstrasse 2, 34117 Kassel

Ablauf

Donnerstag, 13. Juni 2024

Bewerbungsende

Freitag, 14. Juni 2024

Auswahl & Bescheid

Aus allen Bewerbungen wählt nach manueller Prüfung ein Zufalls-Algorithmus die ersten zehn Mitglieder der neu gegründeten SWA.

Am 14. Juni erhaltet Ihr eine eMail, ob ihr angenommen wurdet und gleichzeitig Eure Zugangsdaten zum Smart Waste Agenten-Netzwerk (SWAN ) Sec Level 1.

  • wichtige Info

    Ihr habt dann bis Sonntag, den 16. Juni 17:00 Zeit, Euch mit einer finalen Bestätigung im SWAN zurück zu melden. Meldet ihr euch nicht, wird euer Platz an die Warteliste weiter vergeben.

    Die notwendigen Eltern-Formulare für die 12-17-jährigen Agentinnen und Agenten werden mitgesendet und können im Futurespace abgegeben werden.

    Wer in dieser Runde nicht angenommen wurde, rückt auf eine Warteliste. Sobald wir neue Runden starten, seid Ihr die ersten mit einer Einladung.

Montag, 17. Juni 2024

Ausbildungsbeginn

Lockeres Kennenlernen im Online Netzwerk SWAN: jederzeit

Hybrid-Auftakt:
Mo, 17. Juni 2024, 16:00
Online und Lokal aus dem Futurespace

Den ganzen Monat:
eKurse im SWAN, Weekly Challenges, Micro-Missions und die Möglichkeit, Euch im Futurespace HQ zu treffen.

XX. Juni/Juli

Einweihung

Der große Einweihungstag (Legendierung) mit Allen auf einer Expedition über mehrere Orte. Datum wird noch bekannt gegeben.

Ihr erhaltet im Rathaus Euer Starter-Kit bestehend aus Agenten Badge, T-Shirt und weiteren Items. Ihr lernt unsere Verbindungskontakte und deren Orte, sowie die beiden SWA Einsatzzentralen kennen. Für Essen, Getränke und Transport zwischen den Orten ist gesorgt.

01. Juli – 27.10. 2024

4 Monate Missionen

Ausgebildet und mit allen Werkzeugen vertraut könnt Ihr Euch bis zum Ende der Herbstferien für eine Vielfalt von Missionen einschreiben, die ihr im Mission Board einsehen könnt. Online, Vor Ort, dann, wenn es in Eure vollen Zeitpläne passt.

Missionen:
Planen, Durchführen, Auswerten, Berichten > Next!

Ihr verdient dabei Missions-Punkte, mit denen Ihr bei verschiedenen Partnern in Kassel Vorteile (Buffs) freischalten könnt.

Sommer- & Herbstferien Spezial

27. Oktober 2024

Smart Waste Report

Wir präsentieren und veröffentlichen den Smart Waste Agency Report mit allen Missions-Ergebnissen

Überreichen der Zertifikate

Für den Einsatz in der ersten Saison erhalten die Agenten und Agentinnen ein Zertifikat von der Stadt und allen gemeinnützigen Partnern. Das Zertifikat ist auch für Bewerbungsmappen und Euren „Lebenslauf“ förderlich.